top of page

focus: art and sience

Lückenraum_Ausstellungsdoku_29_crop1.jpg

A special focus of the exhibition program is the subject of "Art and Science". Around this theme, the gallery aims to display and realize different approaches relating to the relationship between art and science in a varied exhibition program based on selected projects.

The most extensive project to date was the 2023 exhibition "Danube: Sediment Shifts in Interstitial Space" by Herwig Turk & Gebhard Sengmüller.

For this exhibition, the artists worked with numerous scientists and in close cooperation with various university departments to examine the significance of the Danube at different levels.

The exhibition was also accompanied by an extensive public lecture program.

Ein besonderer Fokus des Ausstellungsprogramms liegt auf dem Theme "Kunst und Wissenschaft". Rund um diesen Themenkreis ist die Galerie bemüht anhand von ausgewählten Pojekten  unterschiedliche Umsetzungen in der Verbindung von Kunst und Wissenschaft in einem abwächslungsreichen Ausstellungsprogramm zu zeigen und mit zu verwirklichen.

Das bisher umfangreichste Projekt stellt die 2023 gezeigte Ausstellung "Donau: Schichtwechsel im Lückenraum" von Herwig Turk & Gebhard Sengmüller dar. Die  Künstler haben für diese Ausstellungen mit zahlrichen Wissenschaftler:Innen und in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen universitären Abteilungen die Bedeutung der Donau auf unterschiedlichen Ebenen untersucht.

Die Ausstellung wurde zudem von einem reichhaltigen öffentlichem Vortragsprogramm begleitet.

Lückenraum_Ausstellungsdoku_04.jpg
bottom of page