2021

Ed. 5 + 1AP

framed

1/18

analog/achleitner

1/18

Gabriele Lenz

 

- Please scroll down for German version -

On 18 graphic sheets, Gabriele Lenz interprets a selection of texts from Friedrich Achleitner's last cycle of poems "ohne sense - nonsens und mikropoesie". She deals with themes of fragmentation and loss of order from a typographic point of view.

- German version -

 

Gabriele Lenz interpretiert auf 18 grafischen Blättern eine Auswahl aus dem letzten Textzyklus von Friedrich Achleitner „ohne sense – nonsens und mikropoesie“. Sie beschäftigt sich aus typografischer Sicht mit Themen der Fragmentierung und des Ordnungsverlustes.